Herzlich willkommen bei der DREGER Immobiliengruppe

Seit Firmengründung im Jahr 1990 sind wir der Immobilie verpflichtet. Unsere leistungsfähige inhabergeführte Gruppe besteht aus den Geschäftsbereichen:

  • Projektentwicklung und Bauträger - zur zielgerichteten Planung und Umsetzung von Bauvorhaben, die es einer Vielzahl von Menschen ermöglichen, den Traum vom Eigenheim Wirklichkeit werden zu lassen.
  • Investment - zur nachhaltigen Investition in Wohn- und Gewerbeimmobilien mit dem Ziel der langfristigen Bewirtschaftung und Bestandshaltung.

Erfahren Sie mehr über unsere Geschäftsbereiche in den entsprechenden Menüpunkten ganz oben.
Aktuelle Informationen finden Sie weiter unten.

110

Mio. € Volumen in Entwicklung und Vertrieb

2.000+

Immobilientransaktionen

2018/2019

ca. 78 Mio. € Transaktionsvolumen

Ankauf Wohn-und Geschäftsgebäude in der Frohsinnstraße Aschaffenburg

Aschaffenburg: DREGER kauft Ende der  60er Jahre errichtetes Wohn-und Geschäftshaus im Zentrum von Aschaffenburg.

Dieses zentral, im belebten Innenstadtquartier zwischen Hauptbahnhof und der Fußgängerzone/Einkaufsmeile gelegene Objekt verfügt über eine Wohn-Nutzfläche von knapp 2000m² sowie eine attraktive Tiefgarage.

Das sechsgeschossige Gebäude verfügt über eine Multi- Tenant-Struktur und wird durch Mieter verschiedener Branchen genutzt.

Durch einige Nutzer aus dem Gesundheitsbereich fügt sich das Objekt perfekt in das zentrale Umfeld ein, das unter anderem durch med. Versorgung und Ärzte geprägt ist.

Das Objekt soll langfristig in das Bestandsportfolio aufgenommen, sukzessive entwickelt und den heutigen Bedürfnissen von modernem Wohnen und Arbeiten angepasst werden.

 

DREGER Immobiliengruppe entwickelt 26 Wohneinheiten im Rheingau - Taunus – Kreis

In sehr gut an das Rhein – Main Gebiet angebundener Lage von Heidenrod, Ortsteil Kemel, erwirbt die DREGER Immobiliengruppe eine Liegenschaft mit einer Gesamtgröße von 10.359m² und plant darauf die Errichtung von 26 Doppelhaushälften in massiver Bauweise.  
„Bis es soweit ist, wird es jedoch noch ein langer Weg“ so Geschäftsführer Jens Seifert von der DREGER Immobiliengruppe. Für das Areal gibt es aktuell noch keinen rechtskräftigen Bebauungsplan, der die Umsetzung der Häuser ermöglicht. In Vorgesprächen mit der Stadt wurde die Bebauung abgestimmt und die Bereitschaft signalisiert das Projekt zu unterstützen. Ein großer Planungsaufwand wird das Thema Schallschutz sein. Das Grundstück befindet sich oberhalb der Bundesstraße 260. Nach ersten Untersuchungen von Schallschutzgutachtern kann der Schall aber durch entsprechende Maßnahmen für eine Wohnbebauung eingedämmt werden. Städtebaulich muss dies in Zusammenarbeit mit der Stadt im Zuge der Bauleitplanung nun ausgearbeitet und von den Gemeindevertreter befürwortet werden.   
„Wenn alles nach Plan läuft“ so Jens Seifert „kann das Projekte ab ca. Frühjahr 2022 umgesetzt werden.“ Insgesamt investiert die DREGER Immobiliengruppe an diesem Standtort rund 9,5 Mio./€ und schafft neuen bezahlbaren Wohnraum im Rhein – Main Gebiet, der insbesondere bei jungen Familien gesucht ist.  

Auszeichnungen

Mitgliedschaften

Auszeichnung Best Property Agent 2020

Bellevue Best Property Agent

BFW

Mitglied im Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

Immobilien Investment Club Member

Mitglied im Immobilien 
Investment Club